"Medivale – Eine Zeitenreise"

Datum:
23. Februar 2008
Ort:
Nikolaikirche Rostock
Bei der Nikolaikirche 1
18055 Rostock
Zeit:
19.30 Uhr Einlass
Beginn:
20.00 Uhr

Eintritt:
5,- Euro Normalpreis
3,- Euro
ermäßigt (Studenten/Schüler; Arbeitslose gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises, Bruchland e.V. Mitglieder)

Das Suchen von Spuren, die unsere Generation und die Historie der Stadt geprägt haben, die Auseinandersetzung mit unserer Geschichte und unseren Erinnerungen, das ist der ursprüngliche Gedanke der „Medivale“. Seit nunmehr vier Jahren hat es sich die Agentur Sphinx ET zusammen mit dem Verein zur Förderung der Östlichen Altstadt zur Aufgabe gemacht, mit dieser Veranstaltung künstlerische und kulturelle Ausdrucksformen zu vermitteln und mit einem phantasievollen und abwechslungsreichen Programm die Bewohner und Gäste der Östlichen Altstadt mit auf eine Zeitenreise zu nehmen. Wenn mittelalterliche Klänge zu hören sind und Sie sich plötzlich inmitten eines Mittelaltermarktes befinden, wo neben Ihnen Korbflechter, Hemdenhändler und Getreidebauern ihre Waren anbieten, dann ist es uns gelungen, Sie in die Vergangenheit zu entführen. Neben Handels- und Markttreiben, historischer Musik und kleinen Anekdoten zum alltäglichen Leben, sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie manchem Wikinger oder Slawen begegnen, denn die Vorstellung der unterschiedlichen Schichten und Herkünfte der Völker und der verschiedenen Berufe der Zeit, wird auch Teil unserer Zeitenreise sein.

Ein weiteres Anliegen der „Medivale“ ist die Verknüpfung von Vergangenheit und Moderne: Es werden Interessengruppen und jugendkulturelle Gruppierungen vorgestellt, die wesentliche Elemente mittelalterlicher Ausdrucksformen (Musik, Kleidung, Ästhetik, aber auch Werte und Normen) übernommen und in die heutige Zeit transportiert haben. Zu nennen sind hier vor allem die Reenactment- und Rollenspielszene, aber auch die schwarze bzw. Gothic-Szene.

Wer mit auf diese einmalige und wunderschöne Zeitenreise kommen will und sich von diesem vielfältigen Programm und dieser Mischung aus der Darstellung des mittelalterlichen Lebens, der Mode und dem Handwerk, verzaubern lassen will, der sollte am 23. Februar 2008 in die Nikolaikirche Rostock kommen, die durch Gewölbe und Wandbemalungen ein authentischer Raum für die Darstellung des Lebens aus früherer Zeit sein wird.

Eine Reise in die Vergangenheit aber auch ins Reich der Träume, zum sich Hineingeben in eine fremde Zeit an einen Ort auf gleicher Erde...

Für die musikalische Untermalung des Abends sorgen in diesem Jahr die Spielleute der Kapelle "Taraxacum", die lustige Balladen, schaurige Trinklieder und Geschichten zum Mitmachen und Zuhören zum Besten geben werden. Dabei bedienen sie sich verschiedener Instrumente, wie zum Beispiel der Schlüsselfiedel, dem Dudelsack, verschiedener Flöten, der Schalmai, Trommeln und anderem Schlagwerk und des Schellenrings.


Die Mode für die Veranstaltung wird freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:

Hier gehts zum Nähservice Florean

Hier gehts zum Nähservice Florean

Diese Veranstaltung wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung vom:

CRYPTONEUM

Mittelalter-Webringe:
Hier gehts zur Alba Topliste auf  www.hldr.de Hier gehts zu  Mittelalter Top 100

Mittelalter Topliste 100
MittelalterSzene u. Fantasy-Top200



Wenn ihr unseren Banner auf eurer Homepage einbauen wollt:



Home